50 Jahre "Jugend trainiert"

Wir danken den vielen engagierten Menschen

Jugend trainiert für Olympia & Paralympics feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges bestehen. Seit 1969 hat sich der Wettbewerb zu einem Magneten auch für unsere Schulen in Baden-Württemberg entwickelt.

Frühjahrsfinale 2019 in Berlin

Gruppenfoto Mannschaften BW

100. Bundesfinale JTFO & JTFP vom 7. bis 11. Mai 2019 in Berlin

Über 3.500 Schülerinnen und Schüler aus den 16 Bundesländern nahmen an diesem 100. Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia & Paralympics in den Sportarten Badminton, Basketball, Rollstuhlbasketball, Gerätturnen, Goalball, Handball, Tischtennis und Volleyball teil. Aus Baden-Württemberg waren insgesamt 25 Schulmannschaften in allen Sportarten vertreten. Im Medaillenspiegel der 16 Bundesländer erreichte Baden-Württemberg den 7. Platz mit zwei Bundessiegen, drei Silbermedaillen und fünf Bronzemedaillen.

Landesfinale der Schulvolleyballer

Sieger in WK II – Mädchen: Mannschaft des Schickhardt-Gymnasiums Stuttgart

"Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!"

Mit diesem Freudengesang endeten auch in diesem Jahr die vier Endspiele beim Landesfinale der baden-württembergischen Schulvolleyballer.

In den Altersklasse WK 2 (Jahrgang 2002 und jünger) und WK 3 (Jahrgang 2004 und jünger) hatten sich zuvor die besten Jungen- und Mädchenteams der vier baden-württembergischen Regierungspräsidien in Konstanz getroffen, um ihre Landesmeister 2019 zu küren und als Belohnung die Fahrkarte zum Bundesfinale in Berlin zu lösen.

Winterfinale 2019 in Nesselwang

99. Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia & Paralympics

Vom 17. bis 21. Februar 2019 fand das 99. Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia & Paralympics in Nesselwang statt.

Über 850 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland traten in den verschiedenen Wettkampfklassen der Wintersportwettkämpfe an. Das Skispringen wurde in Füssen ausgetragen, in Nesselwang wurden im Trendsportzentrum die Langlaufwettbewerbe und an der Alpspitzbahn die Läufe im Ski alpin veranstaltet.